top of page
  • AutorenbildKarin Bachner

Neujahrsvorsätze vs. Aufschieberitis - Probier diesen Trick!

Aktualisiert: 22. Jan.


Du warst hoch motiviert als am 31.12.2023 die Uhr Mitternacht schlug und das neue Jahr einläutete. Du wolltest früher aufstehen, weniger Zucker essen, mehr lesen, weniger Social Media surfen, täglich Fitness betreiben und auch dem Nachbarn mit dem bissigen Hund freundlicher entgegentreten.

Auch deine Stimme wolltest du 2024 auf Hochglanz polieren, täglich 2 Stunden Singen und Weltrekordleistungen erbringen. Das Solo im Chor angehen, einen Auftritt auf der Bühne oder die Aufnahmeprüfung meistern.

Großartig! Let’s do it!

Nach ein paar Stunden Schlaf im jungen 2024 hat dich aber wie aus dem nichts dieser böse, böse Virus befallen, der all das auf einen Schlag zunichte zu machen scheint: die Aufschieberitis im Englischen "procrastinantion".


Du weißt, dass es mega leivand wäre deine Ziele umzusetzen, aber du sitzt schon wieder auf dieser laaaaaaaaangen Bank und schiebst deine Vorhaben endlos lang vor dir her.

Anderen Sänger:innen geht es ebenso wie dir, nur glaubst du immer du allein hast das Problem der Aufschieberistis. Du weißt, dass dir regelmäßige Gesangsübungen zu deinem Ziel führen, sie stärken nicht nur deine Stimme, sondern auch dein Selbstbewusstsein. Und trotz des ganzen Wissens um diese grandiosen Vorzüge schaffst du es nicht in Aktion zu treten, weil die Hürde zu groß its. Heute habe ich keine Zeit, morgen ist auch ein guter Tag!

 

Es gibt Hoffnung!

Die Hoffnung liegt im Detail, im kleinen Schritten.

 

Probiere die 5 Minuten Übung

Gibt dir ein kleines Zeitfenster von NUR 5 Minuten und setze deinen Timer.

Mach deine Gesangsübungen und wenn die 5 Minuten um sind, dann kannst du guten Gewissens aufhören. Ja wirklich! Ziel erledigt!Vielleicht bist du aber motiviert und übst auch einfach weiter. Es bleibt dir überlassen, die Pflicht hast du getan und bist mit den 5 Minuten in Aktion getreten. Dadurch hast du die Aufschieberitis überlistet. Bravo!


 

Wenn du 5 Minuten konzentriert übst ist es besser als gar nicht zu üben.

 




Vielleicht schwappt dieser Trick ja auch auf andere vom Virus der Aufschieberistis betroffenen Gebiete deines Alltags über, wer weiß!

Lass dich von dir selber überraschen und viel Spaß mit deinen täglichen 5 Minuten Singen!

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page