top of page
  • AutorenbildTanja Lipp

Singen lernen: Wie fängst du am besten an?



Wenn du etwas neu anfängst, wie gehst du da vor? Machst du dir einen Plan und gehst dann Schritt für Schritt auf dein Ziel zu oder überspringst du gerne ein paar Stufen und möchtest schneller ans Ziel kommen?

Zu welchem Typ gehörst du?


Angenommen, du stehst ganz am Anfang und möchtest singen lernen. Wie gehst du am besten vor?


Vermutlich wirst du zuerst einmal Google befragen. Da ist es hilfreich, wenn du vorher weißt, was du eigentlich suchst. Und bevor du suchst, überleg dir, was du langfristig überhaupt möchtest.


  • nur so für dich ein bisschen singen

  • mit anderen gemeinsam singen (zum Beispiel in einem Chor)

  • eine eigene Band gründen

  • das Singen zum Beruf machen


Abhängig davon hast du wieder unterschiedliche Möglichkeiten.


Nur für dich singen lernen

Wenn du viel Zeit hast, kannst du dir unzählige Youtube Videos anschauen. Da gibt es inzwischen viel Material, aber leider auch viel Mist. D.h. wenn du absolut keine Erfahrung hast, wird es schwierig sein, das alles herauszufinden. Und du verlierst wahrscheinlich auch Zeit.


Mit anderen gemeinsam singen lernen

Einen Chor kannst du dir in deiner Umgebung suchen. Da ist Google bestimmt hilfreich. Du schaust, ob Anfänger:innen genommen werden und gehst hin. In der Gruppe fällt es dir leichter zu singen und wenn du einen tollen Chorleiter oder eine Chorleiterin hast, wirst du auch stimmlich Fortschritte machen.


Eine Band gründen

Eine Band zu gründen, ist schon etwas aufwendiger. Vor allem wenn du gesanglich noch gar keine Erfahrung hast. Da wäre es von Vorteil, wenn du dich zuerst deiner Stimme widmest und dich sicher damit fühlst. Hier lohnt es sich auf alle Fälle, wenn du dir gleich von Anfang an Hilfe holst. Mit einem Vocal Coach an deiner Seite stellst du sicher, dass du dir gleich zu Beginn gute Gewohnheiten aneignest. Damit sparst du Zeit und kommst schneller voran.


Singen zum Beruf machen

In diesem Fall wirst du die meiste Energie in deine Stimmarbeit stecken. Mit der passenden Gesangsmethode und deinem Vocal Coach kannst du dich auf dein Ziel konzentrieren. Vielleicht möchtest du auch ein Studium abschließen. Zum Glück ist es heute nicht mehr so, dass du als Erwachsene keine Ausbildungsmöglichkeiten zur Sängerin hast.


Hier bei CVT Austria findest du für jedes deiner Vorhaben auch den passenden Vocal Coach. Unterschiedliche Spezialisierungen, die du auf der Seite der einzelnen Lehrer:innen siehst, machen es dir leichter, deine Begleitung zu finden. Und lass auch dein Bauchgefühl zu Wort kommen, solltest du dich nicht entscheiden können.


Auch wenn bei CVT Austria jede:r aus einem unterschiedlichen Eck kommt und andere Spezialisierungen hat, eines haben alle autorisierten CVT Lehrer:innen gemeinsam: Eine fundierte Ausbildung in der Complete Vocal Technique, die dir dabei hilft, schneller an dein Stimmziel heranzukommen.


Um auf die Frage von ganz oben zurückzukommen. Ja, du kannst auch alleine singen lernen, wenn du dir einen Plan machst, dich in eine Methode einliest und übst. Vielleicht auch ein App dazunimmst. Aber mit professioneller Unterstützung lernst du ebenfalls mit Methode und überspringst sogar ein paar Runden. Weil du dir gleich zu Beginn gute Gewohnheiten angewöhnst und keine Extrarunden drehen musst.


Such es dir aus. Ganz nach deinem Gusto. Hier findest du deinen Vocal Coach.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page